Canetti versus Canetti: Identität, Macht und Masse im literarischen Werk Elias Canettis Martina Barth

ISBN: 9783631471920

Published: 1994

Paperback

121 pages


Description

Canetti versus Canetti: Identität, Macht und Masse im literarischen Werk Elias Canettis  by  Martina Barth

Canetti versus Canetti: Identität, Macht und Masse im literarischen Werk Elias Canettis by Martina Barth
1994 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 121 pages | ISBN: 9783631471920 | 6.70 Mb

Die literaturwissenschaftliche Untersuchung verfolgt das Ziel, die manifesten wie latenten Beziehungen zwischen Identitat, Macht und Masse im Gesamtwerk Elias Canettis darzustellen und zu erhellen. Autobiographie, Roman, Dramen undMoreDie literaturwissenschaftliche Untersuchung verfolgt das Ziel, die manifesten wie latenten Beziehungen zwischen Identitat, Macht und Masse im Gesamtwerk Elias Canettis darzustellen und zu erhellen.

Autobiographie, Roman, Dramen und gesellschaftstheoretische Untersuchungen werden gegeneinander, also -Canetti versus Canetti- gelesen. Was die Einheit des Werks konstituiert, ist Canettis kritischer Impuls, -Machtverhaltnisse transparenter zu machen-. Dem nachzuspuren ist entscheidender Bestandteil dieser Studie. Sie uberschreitet traditionelle wissenschaftlich-intellektuelle Grenzziehungen und fuhrt zu einem aktuellen, tieferen Verstandnis des Canettischen Werks.



Enter the sum





Related Archive Books

  1. 07.10.2015The One Minute Message
  2. 20.12.2011Jills Glasses
  3. 17.03.2012Living
  4. 21.12.2012Stay Encouraged


Related Books


Comments

Comments for "Canetti versus Canetti: Identität, Macht und Masse im literarischen Werk Elias Canettis":


forum-ynh.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us