Amelie, bestraft auf der Party Amelie Schwarz

ISBN:

Published:

Kindle Edition

22 pages


Description

Amelie, bestraft auf der Party  by  Amelie Schwarz

Amelie, bestraft auf der Party by Amelie Schwarz
| Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 22 pages | ISBN: | 3.37 Mb

Amelie wohnt als Studentin bei einem vermögenden Ehepaar, wo sie umsonst ein Zimmer zur Verfügung bekommt und sonst einige Privilegien nutzen kann. Als Gegenleistung putzt sie das Haus mehrmals die Woche. Eines Tages geht jedoch durch ihreMoreAmelie wohnt als Studentin bei einem vermögenden Ehepaar, wo sie umsonst ein Zimmer zur Verfügung bekommt und sonst einige Privilegien nutzen kann. Als Gegenleistung putzt sie das Haus mehrmals die Woche. Eines Tages geht jedoch durch ihre Unachtsamkeit eine Vase zu Bruch - ein Familienerbstück. Da Amelies ständige Nachlässigkeit Beate, der Hausherrin, ein Dorn im Auge ist, entscheidet sie sich die Studentin auf eine besondere Art zu bestrafen.»»» Bestrafung, Spanking, Demütigung, Erniedrigung, Vorführung «««Inhalt: 6061 Wörter»»»Wichtig!

«««Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass diese Geschichte von einer jungen Frau handelt, die vorgeführt, erniedrigt und bestraft wird. Wenn Sie derartige Inhalte als störend empfinden, lesen Sie bitte nicht weiter. Allen anderen Lesern wünsche ich aufregende Fantasiemomente.Vielen Dank, Amelie.Leseprobe:»Ouu!«, wimmerte ich.»Amelie, ich sagte nicht bewegen, da du jedoch nicht hörst, fangen wir von vorne an ... und ich änderte meine Meinung, streife dein Höschen bitte ebenfalls ab«, befahl sie.Ich stand mit dem Rücken zu meinen Freunden und war dafür dankbar, denn sonst hätten sie in meinen Augen vielleicht ablesen können, wie sehr es mich erregte, auch, wenn die Scham unvorstellbar war, oder vielleicht gerade deswegen...

Ich nahm tief Luft und mit zitternden Händen streifte ich mein Höschen vor ihren Augen auf meine Knie herunter.»Beugen und an Knöcheln fassen!«, sagte Beate trocken, »und nicht bewegen, Amelie!«Ich beugte mich wieder mit duchgestreckten Knien, bei leicht gespreizten Beinen, und fasste mit den Händen an meinen Knöcheln.

Ich spürte, wie sie zwischen meine Beine blickten und ich überlegte, ob sie sehen könnten, dass ich längst feucht geworden war.»Oh Gott!«, hörte ich die Mädchen hinter mir kichern. Mein Gesicht konnte kaum noch roter werden.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Amelie, bestraft auf der Party":


forum-ynh.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us